CHT Sustainability Report 2020

Unser
Unternehmen

Geschäftsfelder

Textil

Die CHT Gruppe versteht sich als strategischer und innovativer Partner der Textilindustrie. Unser umfassendes Sortiment an hochwertigen Hilfsmitteln, Funktionsgebern und Textilfarbstoffen deckt die gesamte textile Kette ab – von der Faserherstellung, über die Vorbehandlung, den Färbeprozess, Textildruck, Flock, Ausrüstung und Beschichtung bis hin zu Jeans & Garment. Unsere Kunden in diesem Marktsegment sind Textilhersteller und Textilveredlungsunternehmen, weltweit.

Die CHT Gruppe leistet ihren Beitrag, um Nachhaltigkeitsaspekte innerhalb der internationalen textilen Wertschöpfungskette zu etablieren. Damit unterstützen wir das Ziel einer weltweiten Einhaltung einheitlicher Arbeits-, Sozial- und Umweltstandards. Zur Erreichung dieses Ziels arbeiten wir intern an unseren Nachhaltigkeitszielen und engagieren uns national wie international auf Verbandsebene sowie gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern und NGOs.

Einen besonderen Fokus legen wir seit Jahren auf die Entwicklung von Hilfsmitteln und Farbstoffen, die bei der Einsparung von Energie, Zeit, Abfall und Wasser im Herstellungsprozess helfen. Hier entwickeln wir kundenorientierte Prozesse, die auf die Produktionsanlagen und die herzustellenden Artikel abgestimmt sind.

TextilPFLEGE

Im Vordergrund unserer Aktivitäten steht die Entwicklung von perfekt aufeinander abgestimmten „Wasch- und Pflegekonzepten“, die den Anforderungen moderner Wäschereien entsprechen. Neben ausgezeichneten Waschresultaten stehen insbesondere die Einsparung von Wasser, Energie und Zeit sowie ein verringerter Einsatz von Chemikalien im Fokus unserer aktuellen Produkt- und Prozessentwicklung.

Unsere Kunden sind unter anderem weltweit tätige industrielle Wäschereikonzerne, die überregionale Wäschereien betreiben und sich häufig auf Arbeitsbekleidung und Hygieneprozesse spezialisiert haben.

Darüber hinaus betreuen wir auch lokal operierende Kunden im sogenannten OPL Segment. Hier handelt es sich in der Regel um kleinere Wäschereien, Hotels, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Komplettiert wird das Kundenportfolio durch Feder- und Daunenveredlungsunternehmen.

General Industries

Das Geschäftsfeld bedient unterschiedlichste Marktsegmente. Hierzu zählen die Papier- und Zellstoffindustrie (hochwertige Prozesshilfsmittel und Spezialbeschichtungen), die Reinigungs- und Pflegemittelindustrie (Consumer Care), die Agrochemie-, und die Lederveredlungsindustrie (Silikonspezialitäten als Prozesshilfsmittel, Funktionsgeber und Additive) sowie die Mining Industrie (Prozesshilfsmittel).

Ende 2020 gab es einen Wechsel in der Geschäftsfeldleitung. Levi Cottington, Managing Direktor der CHT USA übernahm die Position des Geschäftsfeldleiters für General Industries von Dr. Ralf Brückmann, der zum Jahresende in den Ruhestand ging.

Unser Silikonsortiment beinhaltet neben Silikonölen, Emulsionen und Entschäumern auch Silikongele und Gums, die 2017 durch die ICM ins Portfolio gekommen sind. Darüber hinaus bieten wir ein breites Sortiment an hochwertigen Silikonelastomeren für zahlreiche industrielle Anwendungen an. Die Schwerpunkte liegen im Bereich des Modell- und Formenbaus, in der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, LED-Technologie, Medizintechnik, Tampondruck und im industriellen Kleben und Dichten. Silikone werden weltweit als Produkte mit einer guten CO2-Bilanz angesehen, da sie aufgrund ihrer Eigenschaften anderen polymeren Rohstoffen und Werkstoffen gegenüber als überlegen gelten.

Bauwesen und Montage

Als Hersteller und Anbieter von Additiven und Spezialchemikalien für die Farben- und Lackindustrie sowie für die Baustoffindustrie haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere Kunden mit leistungsfähigen Komponenten und innovativen Lösungen zu unterstützen. Unser Portfolio umfasst Netz-, Dispergier- und Verlaufsmittel, Rheologieadditive, Entschäumer und Waxformulierungen zur Oberflächenmodifizierung sowie Hydrophobierungsmittel.

Das Sortiment an Rheologieadditiven basiert zu einem großen Anteil auf nachwachsenden Rohstoffen wie zum Beispiel Guar und Stärke. Unsere Kunden gehören vornehmlich der Farben- und Lack-Branche an und produzieren unter anderem Innen- und Außenwandfarben, Druckfarben und Überdrucklacke, Automobil- und Industrielacke, sowie Holzanstrichmittel. Im Bereich der Baustoffindustrie beliefern wir Hersteller von Mörteln, Estrichen oder Spachtelmassen, wie auch Produzenten von Zement, Beton und deren Fertigprodukten mit nativen rheologischen Additiven, Verflüssigern, Antiabsetzmitteln oder Hydrophobierungsmitteln.

Scroll to Top